Alle Artikel von koelnerelf

Lastenrad in Mülheim

E-Lastenfahrrad Kulturbunker Mülheim

Die E-Lasten-Fahrräder werden in Kooperation mit dem Kulturbunker Mülheim – http://kulturbunker-muelheim.de – und der Vermietungsplattform KASIMIR – www.kasimir-lastenrad.de – kostenlos vermietet.

Der/die Vermieter/in muss sich vorher mit der „Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für die Ausleihe von Elektro-Lastenfahrrädern der Kölner Bürgerzentren“ einverstanden erklärt und den dazugehörigen Leihvertrag ausgefüllt haben (s. Anlage).

Erst-Vermieter*innen müssen zur eigenen Sicherheit vor der Anmietung unter Aufsicht zusätzlich eine kleine Probefahrt mit dem E-Lastenfahrrad absolvieren.

Lastenrad in Vingst

E-Lastenfahrrad Bürgerzentrum Vingst

Die E-Lasten-Fahrräder werden in Kooperation mit dem Bürgerzentrum Vingst – https://buergerzentrum-vingst.de – und der Vermietungsplattform KASIMIR – www.kasimir-lastenrad.de – kostenlos vermietet.

Der/die Vermieter/in muss sich vorher mit der „Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für die Ausleihe von Elektro-Lastenfahrrädern der Kölner Bürgerzentren“ einverstanden erklärt und den dazugehörigen Leihvertrag ausgefüllt haben (s. Anlage).

Erst-Vermieter*innen müssen zur eigenen Sicherheit vor der Anmietung unter Aufsicht zusätzlich eine kleine Probefahrt mit dem E-Lastenfahrrad absolvieren.

Lastenrad in Bocklemünd

E-Lastenfahrrad Bürgerschaftshaus Bocklemuend

Die E-Lasten-Fahrräder werden in Kooperation mit dem Bürgerschaftshaus Bocklemünd – https://www.buergerschaftshausev.de – und der Vermietungsplattform KASIMIR – www.kasimir-lastenrad.de – kostenlos vermietet.

Der/die Vermieter/in muss sich vorher mit der „Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für die Ausleihe von Elektro-Lastenfahrrädern der Kölner Bürgerzentren“ einverstanden erklärt und den dazugehörigen Leihvertrag ausgefüllt haben (s. Anlage).

Erst-Vermieter*innen müssen zur eigenen Sicherheit vor der Anmietung unter Aufsicht zusätzlich eine kleine Probefahrt mit dem E-Lastenfahrrad absolvieren.

Lastenrad in Nippes

E-Lastenfahrrad Bürgerzentrum Nippes

Die E-Lasten-Fahrräder werden in Kooperation mit dem Bürgerzentrum Nippes – https://www.buergerzentrum-nippes.de – und der Vermietungsplattform KASIMIR – www.kasimir-lastenrad.de – kostenlos vermietet.

Der/die Vermieter/in muss sich vorher mit der „Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für die Ausleihe von Elektro-Lastenfahrrädern der Kölner Bürgerzentren“ einverstanden erklärt und den dazugehörigen Leihvertrag ausgefüllt haben (s. Anlage).

Erst-Vermieter*innen müssen zur eigenen Sicherheit vor der Anmietung unter Aufsicht zusätzlich eine kleine Probefahrt mit dem E-Lastenfahrrad absolvieren.

Lastenrad in der Neustadt-Nord

E-Lastenfahrrad Quaeker Nachbarschaftsheim

Die E-Lasten-Fahrräder werden in Kooperation mit dem Quäker Nachbarschaftsheim – https://www.quaeker-nbh.de – und der Vermietungsplattform KASIMIR – www.kasimir-lastenrad.de – kostenlos vermietet.

Der/die Vermieter/in muss sich vorher mit der „Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für die Ausleihe von Elektro-Lastenfahrrädern der Kölner Bürgerzentren“ einverstanden erklärt und den dazugehörigen Leihvertrag ausgefüllt haben (s. Anlage).

Erst-Vermieter*innen müssen zur eigenen Sicherheit vor der Anmietung unter Aufsicht zusätzlich eine kleine Probefahrt mit dem E-Lastenfahrrad absolvieren.

Lastenrad im Agnesviertel

E-Lastenfahrrad Alte Feuerwache

Die E-Lasten-Fahrräder werden in Kooperation mit der Alten Feuerwache – https://altefeuerwachekoeln.de – und der Vermietungsplattform KASIMIR – www.kasimir-lastenrad.de – kostenlos vermietet.

Der/die Vermieter/in muss sich vorher mit der „Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für die Ausleihe von Elektro-Lastenfahrrädern der Kölner Bürgerzentren“ einverstanden erklärt und den dazugehörigen Leihvertrag ausgefüllt haben (s. Anlage).

Erst-Vermieter*innen müssen zur eigenen Sicherheit vor der Anmietung unter Aufsicht zusätzlich eine kleine Probefahrt mit dem E-Lastenfahrrad absolvieren.

Lastenrad in Deutz

E-Lastenfahrrad Bürgerzentrum Deutz

Die E-Lasten-Fahrräder werden in Kooperation mit dem Bürgerzentrum Deutz – http://www.buergerzentrum-deutz.de – und der Vermietungsplattform KASIMIR – www.kasimir-lastenrad.de – kostenlos vermietet.

Der/die Vermieter/in muss sich vorher mit der „Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für die Ausleihe von Elektro-Lastenfahrrädern der Kölner Bürgerzentren“ einverstanden erklärt und den dazugehörigen Leihvertrag ausgefüllt haben (s. Anlage).

Erst-Vermieter*innen müssen zur eigenen Sicherheit vor der Anmietung unter Aufsicht zusätzlich eine kleine Probefahrt mit dem E-Lastenfahrrad absolvieren.

Lastenrad in Chorweiler

E-Lastenfahrrad Bürgerzentrum Chorweiler

Die E-Lasten-Fahrräder werden in Kooperation mit dem Bürgerzentrum Chorweiler – https://buergerzentrum-chorweiler.de – und der Vermietungsplattform KASIMIR – www.kasimir-lastenrad.de – kostenlos vermietet.

Der/die Vermieter/in muss sich vorher mit der „Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für die Ausleihe von Elektro-Lastenfahrrädern der Kölner Bürgerzentren“ einverstanden erklärt und den dazugehörigen Leihvertrag ausgefüllt haben (s. Anlage).

Erst-Vermieter*innen müssen zur eigenen Sicherheit vor der Anmietung unter Aufsicht zusätzlich eine kleine Probefahrt mit dem E-Lastenfahrrad absolvieren.

Lastenrad in der Südstadt

E-Lastenfahrrad Bürgerhaus Stollerck

Die E-Lasten-Fahrräder werden in Kooperation mit dem Bürgerhaus Stollwerck – www.buergerhausstollwerck.de – und der Vermietungsplattform KASIMIR – www.kasimir-lastenrad.de – kostenlos vermietet.

Der/die Vermieter/in muss sich vorher mit der „Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für die Ausleihe von Elektro-Lastenfahrrädern der Kölner Bürgerzentren“ einverstanden erklärt und den dazugehörigen Leihvertrag ausgefüllt haben (s. Anlage).

Erst-Vermieter*innen müssen zur eigenen Sicherheit vor der Anmietung unter Aufsicht zusätzlich eine kleine Probefahrt mit dem E-Lastenfahrrad absolvieren.

Covid-19 – aktueller Hinweis

Liebe Kölner*innen, leider sind wegen der Corona-Krise alle Kölner Bürgerzentren geschlossen, mindestens bis zum 19.04.2020.

Doch die Mitarbeiter*innen in den einzelnen Einrichtungen sind weiterhin für Sie da.

Unter der Rubrik „Bürgerzentren“ finden Sie auf den verschiedenen
Seiten der aufgelisteten Bürgerzentren die vielfältigen Angebote:

vom Live-Sportkurs über individuelle Unterstützungsleistungen bis hin zu Tipps für Spiele mit Kindern.

Liebe Kölner*innen

Seit eh und je pulsiert in den Kölner Bürgerzentren das soziale und kulturelle Leben. Jung und Alt, ob in Köln geboren oder zugezogen:

Alle sind in den Bürgerzentren willkommen.

Bringen Sie sich ein und tragen Sie so zu lebendigen Nachbarschaften bei.

Es geht um eine Nachbarschaft, in der wir uns zu Hause fühlen. Lebendige Nachbarschaften für eine starke Gesellschaft, gegen Ausgrenzung und Gewalt.

Unterstützung in Bocklemünd

Sie brauchen Unterstützung beim Einkauf? Sie suchen nach telefonischer Beratung oder Hilfe?

Das Team des Bürgerschaftshauses ist unter folgenden Telefonnummern zu erreichen:

Bürgerschaftshaus: 0221/501017

Kinder- und Jugendtreff: 0157 52787534 und
thorsten.wacker@buergerschaftshaus.de

Kindertagesstätte: 0221/504644 und
wildefuechse@netcologne.de.

Der Kinder- und Jugendtreff und die Kita halten per Facebook, WhatsApp und Mail Kontakt zu ihren Besucher*innen.