Aktuelles

Bürgerzentren in der Corona-Krise

Auch während ihrer Corona-bedingten Schließzeit bleiben die Kölner Bürgerzentren für Ratsuchende und ein persönliches Gespräch „geöffnet“, und zwar über Social Media, per Mail oder telefonisch. Die Kontaktdaten der Mitarbeiter*innen – auch für Nachbarschaftshilfen – finden Sie auf den jeweiligen Websites der Bürgerzentren.

Langeweile im Lockdown muss nicht sein. Die Kölner Bürgerzentren haben viele interessante digitale und analoge Angebote entwickelt – von Lernförderungen für Kinder, Begleitung von Senior*innen zu Impfterminen bis zu gestreamten Mitsingkonzerten für die ganze Familie.

Schauen Sie auf die Website Ihres Bürgerzentrums – dort finden Sie weitere Anregungen.